Events

Wie Nachhaltigkeit jedes Unternehmen nach vorne bringt

Das siebte EQAsce-Dialogforum hat sich mit dem HTSC-Guide befasst. HTSC steht dabei für „House of Total Safety Culture“, eine Rahmenfassung für eine gelebte Sicherheitskultur in Unternehmen und Wertschöpfungsketten. Im gemeinsam mit Fachexpert*innen entwickelten Leitfaden ist jeder Schritt zur umfassenden Kultur detailliert beschrieben. Immer steht der Mensch im Mittelpunkt: Seine Kompetenz, seine Einstellung zur Sicherheit der…

WEITER
Events

Wie das Label „Wild Life Trace“ Transparenz vom Wald bis auf den Teller schafft

Wildfleisch liegt im Trend. Häufig werben die Anbieter mit den drei Qualitätsmerkmalen „Tierwohl“, „Nachhaltigkeit“ und „Regionalität“.  Allerdings fehlt bislang im Gegensatz zu anderem Fleisch ein gemeinsames Qualitäts- und Prüfsystem in der Wertschöpfungskette vom Wald oder von der Weide bis auf den Teller. Das Projekt „Wild Life Trace“ will jetzt diese Lücke schließen: Zum ersten Mal…

WEITER
Events

Meet & Discuss auf der EuroTier mit Smart Service Zukunft Projektpartnern

Auf der Weltleitmesse für professionelle Tierhaltung – der EuroTier in Hannover – sind die Projektpartner des EIP.Schleswig-Holstein-Projektes Smart Service Zukunft vertreten. Am Stand der ZNVG präsentiert sich das Projekt zur Messezeit vom 15.11.-18.11. (Di.-Fr.). Sie können dabei eine ganz besondere Gelegenheit wahrnehmen: Denn zu bestimmten Zeiten stehen Ihnen die involvierten Expert*innen des EIP-Projektes Rede und…

WEITER
Events

Neue E-Seminarreihe „Gut zu wissen“: Von EQAsce für alle

EQAsce bietet als Dienstleistungsgenossenschaft ab sofort ein neues Format für Weiterbildung an. Im Interesse guter Qualifikation und guter Unternehmens-Performance in allen Bereichen teilen EQAsce-Mitglieder Ihre Expertise und laden Sie zu interessanten Vorträgen, Workshops und Seminaren ein. Wir werden als Dienstleistungsgenossenschaft allen Interessierten eine Plattform bieten, um in unterschiedlichste Themen reinzuschnuppern oder sich entsprechend weiterbilden zu…

WEITER