Initiativen

Erster Runder Tisch identifiziert Synergien im grenzübergreifenden Krisenmanagement – Gemeinsame Roadmap für 2023 festgelegt

Auf Initiative der beiden Netzwerke EQAsce und GIQS e.V. haben sich am 24. November erstmals Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen laufenden F&E-Projekten und grenzübergreifenden Netzwerken im Universitätsforum Bonn zu einem hybriden „Runden Tisch“ getroffen. Der Kreis der Teilnehmenden hat sich dabei zum Ziel gesetzt, Synergien untereinander zu identifizieren und diese als Grundlage für eine engere…

WEITER
Events

EQAsce präsentiert Projekte auf dem Agrarforschungstag

EQAsce hat sich mit den beiden Projekten „Gemeinschaftsleistung Tierwohl“ und „TriangleNet.NRW“ auf dem Agrarforschungstag im Ministerium für Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen vorgestellt. In den Vorträgen und Diskussionen standen die großen Veränderungen in Bezug auf die Digitalisierung sowie die vielen aktuellen innovativen Ideen im Mittelpunkt. Die EQAsce-Vertreterinnen konnten hierbei wertvolle Ideen mitnehmen und kamen…

WEITER
Zusammenarbeit

Wie stark sind unsere Netzwerke miteinander verknüpft?

Genau diese Frage stellen wir Ihnen und bitten um knapp zehn Minuten Ihrer Zeit, um uns zehn Fragen zu beantworten. Wir wollen mehr darüber erfahren, wie verbunden sich Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung fünf bestimmten Netzwerken fühlen. Das Zusammenspiel der ausgesuchten Netze ist wichtig für aktuelle Entwicklungen im Bereich Agrar- und Ernährungswirtschaft. Sie wollen…

WEITER
Veranstaltungen

Wild Life Trace – Transparenz vom Wald bis auf den Teller

Unter diesem Titel hat das dritte von insgesamt fünf Dialog-Foren in der Osterwoche stattgefunden. Bislang gibt es in Deutschland noch kein Qualitäts- und Prüfsiegel für regionales Wildfleisch mit Herkunftsgarantie. Jäger und Gastronomen sehen hier einen großen Bedarf, dies zu ändern, da die Anzahl von Verbrauchern stetig wächst, die mehr darüber wissen wollen, woher das Fleisch…

WEITER